Verkauf eines GW nach Instandsetzung an Privat - Differenzbesteuerung

Geschäftsvorfälle buchen - Vorkontieren

Buche die folgenden Geschäftsvorfälle, benütze dabei die angegebenen Konten und den Kontierungsstempel. Die Beträge müssen mit Komma und 2 Nachkommastellen eingegeben werden (also z. B. 1000,00). Falls du keine Ahnung hast, hilft dir der Button "Hinweis". Du verlierst dabei allerdings Punkte... Sollten im Soll bzw. auf der Habenseite mehrere Konten eingegeben werden, so sind die Kontennummern in absteigender Folge einzugeben und die USt. bzw. VSt. immer zum Schluß einzugeben!

Verkauf eines GW nach Instandsetzung an Privat

Konten: 1000 Kasse, 1200 Bank, 1400 Ford., 1775 USt., 3000 NW, 3050 GW (ohne VSt.), 7000 VAK-NW, 7040 VAK-GW, 7309 VAK Teile/Zub., 8000 Erlöse NW, 8309 Erlöse Teile/Zub., 8609 Lohnerlöse, 8047 Erlöse GW (ohne USt.), 8050 Erlöse GW (differenzbest.), 8301 Erlöse Teile/Zubehör Kundendienst, 8341 Erlöse, Teile/Zubehör, Schmierstoffe, 8600 Lohnerlöse

GW von Privat gekauft (EK: 4000,00 EUR) wird aufbereitet (1.000,00 EUR Lohnkosten, 2.000,00 EUR Teile) und für 7.900,00 EUR bar an Privat weiter verkauft.
1. Buchung der Instandsetzung des GW:
KontoSollHaben

2.Verbuchung der verbauten Teile:
KontoSollHaben

3. Buchung des Barverkaufs des GW an Privat:
KontoSollHaben

4. Lagerbuchung des GW:
KontoSollHaben